Rezensionen

  • Linksregierungen in Lateinamerika ohne Alternative (amerika21.de, 29.6.2016)
    Rezension von Ulrich Brand (Hrsg.), Lateinamerikas Linke
  • Eine venezolanische Geschichte (amerika21.de, 16.6.2015)
    Rezensionsessay zu Hugo Chávez/Ignacio Ramonets Interviewband „Mein erstes Leben“
  • Kampf um Souveränität (Junge Welt, 19.10.2014)
    Rezension von Dieter Boris‘ Buch über „Bolívars Erben“
  • Von Geschichte und Mythos des Libertadors (amerika21.de, 1.12.2011)
    Rezension des Buches von Michael Zeuske über Simón Bolívar
  • Entwicklungsland auf dem Weg in die Zukunft (junge Welt, 22.8.2011)
    Rezension des Buches von Ben Beutler über Bolivien
  • Analyse einer Revolution (junge Welt, 9.5.2011)
    Rezension des neuen Buches von Dario Azzellini über Partizipation in Venezuela.
  • Evo Morales‘ demokratische Revolution (Neues Deutschland, 26.10.2010)
    Rezension des Buches von Robert Lessmann über das neue Bolivien.
  • „Das neue Bolivien“
    Langfassung der Rezension des Buches von Robert Lessmann über das neue Bolivien für den Bolivien-Sammelband von Quetzal, erschienen 2011.
  • Der Fall Euzkadi (junge Welt, 26.4.2010)
    Rezension des Buches „Contra Continental“ über die Selbstverwaltung einer Reifenfabrik in Mexiko (Link verweist auf gespiegelten Text beim Womblog).
  • Rezension: Die Neugründung Boliviens (Quetzal-Leipzig, 21.4.2010)
    Besprechung eines Sammelbands zum aktuellen Bolivien.
  • Das Neue (Neues Deutschland, 18.3.2010)
    Rezension des Buches von Jörg Roesler über die Wirtschaftsgeschichte Lateinamerikas
  • Auf Chávez kommt es nicht an (Der Freitag, 18.2.2010)
    Besprechung des neuen Films von Dario Azzellini und Oliver Ressler über die Bolivarische Revolution
  • Lateinamerikas soziale Bewegungen (Neues Deutschland, 5. Januar 2010)
    Rezension eines Buches zu den sozialen Bewegungen in Lateinamerika.
  • Schattenboxen mit Hugo (Lateinamerika Nachrichten, Juli/August 2009)
    Rezension einer Biografie über Simon Bolívar.
  • Zwischen allen Stühlen (Neues Deutschland, 6.6.2009)
    Eine weitere Auseinandersetzung mit dem Buch von Romeo Rey, dessen Kritik mich unter anderem zu dem Buchprojekt inspiriert hat.
  • Andiner Sozialismus (junge Welt, 22. Juni 2009)
    Rezension von zwei Neuerscheinungen über Bolivien.
  • Interessante Bilanz und fehlende Fragen (Quetzal Online Magazin, März 2009)
    Rezension des Buches „Kassensturz“, ein Interview mit Subcomandante Marcos.
  • Leidenschaftliche Hoffnung (Neues Deutschland, 12. Januar 2009)
    Eine weitere Rezension des Buches zu den „Piraten der Karibik“, eines der Bücher, die mich zur weiteren Beschäftigung mit der Neuen Linkemn angeregt haben.
  • Jede Menge fehlende Fragen (Lateinamerika Nachrichten, Januar 2009)
    Rezension des Bandes „Mein Leben“, dem umfangreichen Gespräch von Ignacio Ramonet mit Fidel Castro
  • Lateinamerikas Hoffnungsträger (Andruck, Deutschlandfunk, 29.9.2008)
    Rezension zweier aktueller Bücher über die Linke in Lateinamerika. Sie stellt quasi den Ausgangspunkt die für intensive Beschäftigung mit dem Thema dar, die zum Buch geführt hat.